Eine Ausstellung des Filznetzwerk e.V.

(Ver)Kleidung

(Ver)Kleidungen verhüllen, verdecken, verändern,  sowohl Gegenstände als auch Menschen. Sie verändern die äußere Form, die Farbe, das Erscheinungsbild und verdecken so manch unschöne Ecke. Verkleidungen schützen, Dinge und Menschen, vor Bestoßung, vor Kälte, vor fremden Blicken.

Das Thema Verkleidung hat viele Aspekte, mit denen sich die Filzkunstausstellung (Ver)Kleidung beschäftigt. Dabei zeigen sich abermals die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von handgefertigtem Filz, die von hauchzarten Kleidungsstücken bis zu robusten, belastbaren Schutzhüllen jeglicher Art reichen können. 

 

 

Veranstaltungsort

Pfalzmuseum EG

Veranstaltungszeitraum

14.08. bis 13.09.2020, Dienstag - Sonntag, 10:00 bis 17:00 Uhr

Eintritt

5,00 €