Konzert anlässlich des Internationalen Frauentages

dezibella

Begehen sie den Internationalen Frauentag einmal anders und verwöhnen Sie sich rundum.

Der Frauenchor "dezibella" mit seiner Dirigentin Eva-Maria Noé wurde 1996 von musikbegeisterten, sangesfreudigen Frauen gegründet und hat durch seine Leistungen seitdem Anerkennung und einen festen Platz in der regionalen Chor- und Musikwelt gefunden. Frauenbewegte Lieder sind seit den Anfängen im Repertoire, aber auch viele andere Epochen und Stile von der Renaissance bis in die Gegenwart, von Jazz- und Pop-Arrangements über Weltmusik bis hin zum Volkslied werden ausprobiert und gemischt. Der lebendige Klang des Frauenchores entspringt einer unbändigen Lust am Singen.

"Zaubergesänge und sphärische Klänge" heißt das Konzert und damit wollen sie das Publikum fesseln. Märchen erzählen sie, die Zuhörer tauchen sie in mystische Welten und in die Natur und nehmen sie mit in geheimnisvolle Landschaften. Arrangements aus dem Jazz-, Ethno- und Popbereich bilden den Rahmen, in dem der Chor mit seinen Stimmen, Bewegungen und Choreographien die Funken seiner Begeisterung sprühen lässt.

Um Voranmeldung beim Pfalzmuseum wird gebeten.

Veranstaltungsort

EG

Veranstaltungszeitraum

08.03.2020, 11:00 Uhr

Eintritt

10,00 € Eintritt in das Konzert