Mit unserer Reiseleiterin reisen wir in das ferne Land der Steinzeit. Wie lebten denn dort eigentlich Familien? Hier gibt es so viel zu entdecken: Wie schwierig es ist, einfach nur ein Feuer zu machen oder ein Mammut mit dem Speer zu erlegen...und am besten schmeckt der Apfel, wenn man ihn selber mit echten Steinzeitmessern geschält hat. Höhlenmalerei lernen wir kennen, wenn mit Steinzeitfarben Bemalung angelegt wird. Nicht fehlen darf auch Schmuck, den wir aus Bast, Muscheln und selbst gefertigten Tonperlen herstellen und natürlich auch nach Hause mitnehmen dürfen. Ein riesen Spaß für die ganze Familie.

Voranmeldung beim Pfalzmuseum erforderlich