Heiraten in einem fürstbischöflichen Schloss.

Hochzeitslocation

Wer hier „Ja“ sagt, wird dieses Ereignis immer in wunderbarer Erinnerung behalten. Denn die spätgotischen Wandmalereien und der malerische Pfalzinnenhof machen die historische Kaiserpfalz Forchheim zu einer perfekten Location für eine romantische Trauung.

Trauung in Zeiten der Corona-Pandemie

Der Trautermin wird bei der Anmeldung der Eheschließung im Standesamt festgelegt.

Trauungen werden jeweils Montag- bis Freitagvormittag in der Zeit von 09:00 Uhr bis 11:40 Uhr durchgeführt.

Die Eheschließungen erfolgen in der Regel im städtischen Trauungszimmer im Standesamt Forchheim in der Sattlertorstr. 5. Hier sind zurzeit 5 Personen (Standesbeamter, Brautpaar und 2 Gäste, z.B. Trauzeugen) zugelassen.

 

Kontakt:

Tel.: 09191 714-230; -233 oder -344
Fax: 09191 714-475
E-Mail: standesamt@forchheim.de

Hochzeitslocation Kaiserpfalz

Auf besonderen Wunsch sind standesamtliche Trauungen auch im Kaisersaal der Kaiserpfalz möglich. Hier sind insgesamt 23 Personen (Standesbeamter, Brautpaar und 20 Gäste) zugelassen.

Bei Trauungen in der Kaiserpfalz ist jedoch Voraussetzung, dass der Kaisersaal für den gewünschten Tag auch zur Verfügung steht. Eine Voranmeldung bzw. Terminabsprache mit der Leitung des Pfalzmuseums Forchheim in der Kaiserpfalz ist hier unbedingt erforderlich. Für die Nutzung des Kaisersaales ist eine gesonderte Gebühr in Höhe von 100,-- € zu zahlen.

Wir bitten um Verständnis, dass nach einer Eheschließung sowohl in den Räumlichkeiten im Standesamt als auch im Kaisersaal der Kaiserpfalz ein evtl. Sektumtrunk oder ein kleiner Imbiss leider  n i c h t  möglich ist.

 

Das Wichtigste auf einen Blick

Standesamt-Mietgebühr für die Trauung: 100 €
Trauzimmer im Kaisersaal der Kaiserpfalz: Insgesamt 23 Personen (Standesbeamter, Brautpaar und 20 Gäste) sind zugelassen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Standesamt Forchheim, standesamt@forchheim.de, Tel. 09191 714-230