Warum auch nicht?

Museum am Abend

Warum sollten wir nicht einmal – die Franzosen tun das auch – den Tag mit einem Museumsbesuch beschließen? Das Pfalzmuseum öffnet einmal im Monat am Mittwochabend oder an einem anderen Abend seine Türen länger. An diesem speziellen Termin werden den Besuchern besondere Experten- und Erlebnisführungen durch die Sammlungen geboten. Nach dem Museumsbesuch kann der Abend mit einem gemütlichen Kneipen- oder Restaurantbesuch fortgesetzt werden.

Die Führungen werden jeweils am darauffolgenden Sonntag um 14:30 Uhr wiederholt!

Freuen Sie sich auf folgende Angebote, für jede führung ist die Anmeldung im Pfalzmuseum erforderlich:

Imbolc

Das keltische Frühlingsfest

Erleben Sie die Magie von Feuer und Eisen: Intensivführung durch das Archäologiemuseum Oberfranken zur Lebenswelt der Kelten. Anschließend erleben die Gäste in eine kurze magische Spielszene: Sie sind beim Initiationsritus eines neuen Druiden dabei und begrüßen mit ihm die kraftvolle Energie des aufkeimenden Frühlings.

Treffpunkt Innenhof // 02.02.201 // 18:00 - ca. 20:00 Uhr // 8,00 € pro Person

Als Adam grub und Eva spann…

Sonderführung zum Internationalen Frauentag

Führung zur Rolle der Frau von der Frühgeschichte bis heute: Wie veränderten sich Aufgaben und gesellschaftliche Stellung der Frau in den verschiedenen Phasen der Geschichte? Eine archäologische Spurensuche und die Suche nach Antworten.

Treffpunkt Innenhof // 08.03.2018 // 19:00 Uhr // Führungsgebühr: Frauen 5,00 €, Männer 7,83 €

Highlight-Führung

Ein spannender Streifzug durch das Pfalzmuseum Forchheim

Wollten Sie schon immer einmal die Kaiserpfalz, das malerische fürstbischöfliche Schloss in Forchheim, von oben bis unten richtig kennenlernen und besichtigen? Die "Highlight"-Führung bietet in 60 bis 90 Minuten einen Spaziergang durch das ganze Gebäude mit seinen kostbaren spätgotischen Wandmalereien und den drei Spezialmuseen: Das Archäologiemuseum Oberfranken, einem Zweigmuseum der Archäologischen Staatssammlung München, erschließt Ihnen die bedeutende Fundlandschaft Oberfrankens aus vorgeschichtlicher Zeit. Im Stadtmuseum tauchen Sie in die 1200jährige Geschichte der Stadt Forchheim ein, erzählt in neun “Stadtbildern” mit Bild und Ton. Das Trachtenmuseum bewahrt das Wissen um die letzten Trachten: Eine liebevoll arrangierte Sammlung einmaliger Originaltrachten aus der Fränkischen Schweiz erzählt Ihnen "Kleidergeschichten".

Treffpunkt Innenhof // 25.04.2018 // 19:00 Uhr // 5,00 € pro Person

Highlight-Führung in Englisch

Ein spannender Streifzug durch das Pfalzmuseum Forchheim

Die Highlightführung in englischer Sprache richtet sich v.a. an ausländische Mitbürger und Gäste, aber auch an Einheimische, die ihre Englischkenntnisse auf die Probe stellen möchten. Dr. David Branston, geboren in Sheffield, wird die Besucher in einem spannenden Streifzug durch das Pfalzmuseum Forchheim in seiner Muttersprache führen.

Die "Highlight"-Führung bietet in 60 – 90 Minuten einen Spaziergang durch das ganze Gebäude mit seinen kostbaren spätgotischen Wandmalereien und den drei Spezialmuseen: Dem Archäologiemuseum Oberfranken, dem Stadtmuseum und dem Trachtenmuseum.

Treffpunkt Innenhof // 23.05.2018 // 19:00 Uhr // 5,00 € pro Person

Erlebnismuseum Rote Mauer

Festungsgeschichte hautnah!

Die Festung Forchheim zählt zu den ältesten und bedeutendsten Festungsanlagen Süddeutschlands mit einem bastionären Verteidigungssystem. Über die Jahre wurde sie von verschiedenen Bamberger Fürstbischöfen immer wieder umgebaut und erweitert – kunstvoll gestaltete originale Wappensteine zeugen von 200 Jahren Festungsgeschichte.

Sehen Sie zunächst das detailreiche Festungsmodell im Stadtmuseum, erleben Sie anschließend die Geschichte der Forchheimer Festung am authentischen, historischen Platz, in der im Originalzustand erhaltenen, ehemaligen Kasematte aus dem 16. Jahrhundert!

Unser "Erlebnismuseum Rote Mauer" erzählt Ihnen die Geschichte der Festung Forchheims und von der Belagerung durch die Schweden im 30jährigen Krieg.

Treffpunkt Innenhof // 06.06.2018 // 19:00 Uhr // 5,00 € pro Person

Nachts im Museum

Wenn alte Knochen erzählen

Erst wenn alle Lichter erloschen sind, Dunkelheit sich ausgebreitet hat und der schützende Mantel der Stille über allem liegt, geht es im Schein einer Taschenlampe mit Archäologin Christina König und dem Zeitgeist (Dr. Jost Lohmann) anhand ausgewählter Exponate durch die Menschheitsgeschichte. So wird Geschichte "leibhaftig"! Eine Führung für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren.

Treffpunkt Innenhof // 20.09.2018 // 21:00 Uhr // 8,00 € pro Person