Raunachtsbräuche und allerlei sonderbare Geschichten

Die wilde Jagd

Wer hat Angst vor bösen Geistern? Wir werden sie vertreiben - zieht mit uns bei Fackelschein durch Forchheims dunkle Gassen und pflegt die Raunachtsbräuche und hört allerlei sonderbare Geschichten - Erzählt von Jost Lohmann alias Justus Silentium und erlebt von Ihnen! Als Perchten sorgen die weiße Holle und ein erschrecklich stinkend unartig Wesen für den wohlig kalten Grusel. Zum Abschluss entfachen wir mit ausgesuchten Kräutern ein Rachfeuer und vertreiben damit die bösen Geister des alten und des neuen Jahres.

Führung nur für Erwachsene, Voranmeldung im Pfalzmuseum erforderlich!

Termin

27.12.2018, 20:00 - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort

Pfalzmuseum, Rote Mauer und Innenstadt

Führungsgebühr

12,00 € pro Person