Überraschung: Wir feiern im Museum.

Kindergeburtstage

Spannend, lustig, lehrreich und individuell – ein Kinderfest im Museum ist etwas ganz Besonderes. Denn wir nehmen Euch mit auf eine Reise in nahe und ferne Vergangenheiten. Unterwegs stolpern wir über kniffelige Fragen, probieren zusammen das ein oder andere Handwerk aus und finden kleine Schätze, die Ihr sogar mit nach Hause nehmen könnt. Freut Euch auf einen unvergesslichen Tag.

Von der Steinzeit zu den Römern

Eine Zeitreise zum Mitmachen

Auf einer Reise in die Steinzeit können die Teilnehmer an praktischen Beispielen wie Feuerbohren, der Arbeit mit der Feuersteinklinge, Schmuckherstellung oder dem Gebrauch eines Wurfspeeres eigene Erfahrungen sammeln. Bei den Kelten werden Haarsträhnen mit Kalkmilch präpariert, jeder Teilnehmer tordiert sich einen Fingerring und wir gießen gemeinsam ein Amulett. In der Römerzeit schreiben wir auf echten Wachstafeln und bereiten gemeinsam eine römische „Sauce“ zu, die jeder kosten darf.

Termin: nach Vereinbarung mit dem Pfalzmuseum // Dauer: 2,5 Stunden // Archäologiemuseum Oberfranken und Gewölbe // Agil Bamberg // Kosten: 120,00 €

Mittelalter Baustelle

Handwerk hat goldenen Boden

Die Epoche des Spätmittelalters ist u.a. durch die Herausbildung des Zunftwesens charakterisiert. Eine zweistündige museumspädagogische Aktion mit integriertem Besuch des Pfalzmuseums führt die Teilnehmer an ausgesuchte frühere Handwerke heran. Dabei dürfen die Teilnehmer selbst mit verschiedenen Werkzeugen umgehen und praktische „Erfahrungen“ als Zimmermann, Steinmetz oder Schmied sammeln.

Termin: nach Vereinbarung mit dem Pfalzmuseum // Dauer: 1,5 Stunden // Stadtmuseum, Archäologiemuseum und Pfalzgraben // Agil Bamberg // Kosten: 100,00 €

Wie im Traum...

Ein barockes Fest

Wir mischen ein eigenes Parfüm (barocke Duftcreme), kreieren süße Genüsse mit Schokolade, lernen den Anstand kennen und bewerben uns mit verschiedenen Übungen als Kammerdiener des Fürstbischofs Lothar Franz von Schönborn.

Termin: nach Vereinbarung mit dem Pfalzmuseum // Dauer: 1,5 Stunden // Pfalzmuseum und Gewölbekeller // Agil Bamberg // Kosten: 100,00 €

Wie vor 100 Jahren

Wie zu Urgroßmutters Zeiten

Das Pfalzmuseum bietet Kindern eine Reise in die gute alte Zeit an und öffnet dafür sein Depot. Sie erfahren dabei anhand von Originalen, wie mühselig, aber auch ideenreich der Haushalt und das alltägliche Leben in früheren Zeiten bewältigt wurden.

Termin: nach Vereinbarung mit dem Pfalzmuseum // Dauer: 2 Stunden // Stadtmuseum und Gewölbe // Kosten: 120,00 €

Schatzkiste Forchheim

Das Pfalzabenteuer

In vielen alten Gemäuern sind Schätze verborgen, so auch in der altehrwürdigen  Kaiserpfalz von Forchheim. Deren Erbauer, Lambert von Brunn, war ein reicher und mächtiger Bamberger Bischof, der einen ganz besonderen Schatz besaß. Sein Herold Justus soll zusammen mit Lisa vom Stern diesen Schatz bewachen. Leider ist er verschwunden, deshalb bitten sie nun dringend die Kinder um ihre Hilfe bei der Suche.

Termin: nach Vereinbarung mit dem Pfalzmuseum // Dauer: 1,5 Stunden // Pfalzmuseum und Innenhof // Agil Bamberg // Kosten: 80,00 €

Hört Ihr Kinder und lasst Euch sagen

Mit dem Nachtwächter durch Forchheim

Eintauchen in die Nacht: Bei Laternenschein geht es mit dem Nachtwächter durch dunkle Forchheimer Gassen! Geheimnisvoll und schaurig wird es werden. Aber nur getrost, mit dem Nachtwächter, seiner Hellebarde und dem Rufhorn seid ihr sicher und gewappnet, wenn ihr so manch Spannendes aus früheren Tagen zu hören bekommt.

Termin: nach Vereinbarung mit dem Pfalzmuseum // Dauer: 1 Stunde // Pfalzmuseum, Saltorturm und Innenstadt // Agil Bamberg // Kosten: 90,00 €